L'oréal Paris La Palette Nude REVIEW


Heute stelle ich euch eine Palette vor die ich schon sehr lange besitze.



 Leider habe ich sie nie benutzt da ich mit der The Nudes Palette von Maybelline immer alles hatte. 


Die L’oréal Palette habe ich mir damals einfach gekauft weil sie von L’oréal ist. Wer mich kennt weiss, ich liebe L’oréal Produkte und musste die Palette natürlich haben. Mittlerweile habe ich von der Maybelline The nudes genug und habe angefangen die Palette  von L’oréal  zu benutzen. Was soll ich sagen?Ich ärgere mich, dass ich erst jetzt damit angefangen habe. Wie man an der Verpackung sehen kann, ist sie super zum Mitnehmen und braucht nicht viel Platz. 10 Farben und es ist für jeden was dabei. Starke  Abend -Looks  und Alltags -Looks sind damit möglich. 







 

Was nicht möglich ist, ist das schminken mit dem Pinsel der dabei war. Das ist zwar meistens so, aber ich hoffe immer noch auf eine Palette die mal einen nützlichen und qualitativ guten Pinsel dabei hat. Auf der einen Seite ist ein Schwamm Applikator und auf der anderen Seite ein Pinsel.





 Als alternative empfehle ich euch die Make-up Pinsel von meiner Marke Stelicious by Stephanie. Hier geht eszum Online-Shop.
( Hier habe ich ein Make-up Look mit der Palette geschminkt inkl. SbS Pinsel) 
 

Ich besitze die L’oréal Paris La Palette Nude in 02 Beige. Es gibt aber auch noch zb. La Palette Nude Rose, La Palette Ombrée, La Palette Gold usw.

In der Schweiz sind die Preise sehr unterschiedlich was mich sehr überrascht hat. Bei Manor.ch gibt es die Palette mit 10 Farben (7g)  für CHF 26.90 und bei Douglas.ch für CHF 21.90.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen