Sonnenbrand - Und jetzt?


Jeder kennt diesen Satz:"Ich lege mich nur schnell in die Sonne "..... und schon ist es passiert. 



Mir ging es letzte Woche so. Am Morgen habe ich die Sonnencreme noch benutzt und danach nicht mehr.

3 Tage später war ich mit der Bräune aber total zufrieden wie man auf diesem Bilde sehen kann. Die Schmerzen waren auf einmal vergessen.



 Aber was macht man gegen Sonnenbrand/Schmerzen?



Ich habe eine Papaya Maske gegen Sonnenbrand selber gemacht, da Papaya bei einem Sonnenbrand hilft. Man kann die Papaya in Scheiben schneiden und auf die Haut auflegen oder auch zerdrücken, auf der Haut verteilen und einmassieren. Ich habe die Maske aber mit Papaya, Milch und Honig gemacht da mir das mal so empfohlen wurden.


Bevor ich die Maske aufgetragen habe, habe ich sie in den Kühlschrank gestellt damit die Konsistenz nicht ganz so flüssig ist und das ganze zusätzlich noch kühlt. Wer die Konsistenz fest haben will, sollte weniger Milch nehmen. 

Ich kann euch diese Variante auf jeden Fall empfehlen, denn es beruhigt die Haut. 


Aloe Vera ist ein sehr bekannter Tipp wenn es um das Thema Sonnenbrand geht. Ein kleiner Tipp von mir ist das Aloe Vera Soothing Gel von The Body Shop. Es beruhigt die Haut sehr schnell. Mit 30ml Inhalt kommt man nicht weit. Deswegen habe ich dieses Produkt bis jetzt nur für mein Gesicht benutzt. Neu gibt es diese Tube mit 200ml Inhalt.  Ein absolutes Must Have wenn man einen Sonnenbrand hat.
 

Kommentare:

  1. Wie hältst du deinen Körper so fit??????wow

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Körper du hast,krass!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Du musst wirklich aufpassen mit deinem Sonnenbrand.

    AntwortenLöschen
  4. Woah hast du lange Beine

    AntwortenLöschen